Dienstag 10. Januar 2017 | SEO | Zur Blogübersicht | Lesezeit: ca. 5:30 min.

Woran erkenne ich dubiose SEO Anbieter?

In dem riesigen Angebot von einer Vielzahl verschiedener Anbieter im SEO Markt ist es für den Laien nicht einfach seriöse von unseriösen Angeboten zu unterscheiden. Da auch ich (ja, viel sogar :-) ) immer wieder Angebote von unseriösen Anbietern erhalte, möchte ich den Unterschied heute mal erklären.

Diesen Blog als Audio anhören.


Zu aller erst ist es so, dass Sie zu 90% keine unaufgeforderten E-Mails von seriösen Anbietern erhalten. Normaler Weise erfolgt eine Akquisition telefonisch. Das hat zwei Gründe: Zum einen ist dies persönlicher und wird damit schon ein Teil zum seriösen Auftreten beigetragen und zum anderen ist es auch eine rechtliche Grauzone. Grundsätzlich ist telefonische Werbung verboten, nicht bloß von Unternehmen zu Privatpersonen, sondern seit einiger Zeit auch B2B, also von Firma zu Firma. Aber es gibt ein Schlupfloch. Denn sofern von einem Interesse der Unternehmen an meinen Produkten oder Leistungen auszugehen ist, ist eine telefonische Kontaktaufnahmen in einigen Fällen erlaubt. Schwierige Sache, denn wer bestimmt ob ein Interesse vorliegt? Richtig, die noch nicht kontaktierte Firma. Wie erfahre ich, ob die Firma interessiert ist? Genau, in dem ich anrufe...

Sollte ich nun also im Bereich der Suchmaschinenoptimierung unterwegs sein und das Unternehmen bei wichtigen Keywords nicht oben bei Google auftauchen, sehe ich als Dienstleister eine Notwendigkeit und kontaktiere die Firma, ob ich das darf weiß ich aber auch dann noch nicht. Wie gesagt, eine schwierige Grauzone - bei der man auch mit dem Thema SEO bei Unternehmen auf viel Unverständnis stößt. Und das auch verständlicher Weise. Ein Kunde von mir erhält täglich bis zu 10 Anrufe von SEO Anbietern, obwohl er gut gelistet ist. Das hängt dann sicher auch von der Branche ab.

E-Mail Werbung

Da es mit dem Telefon oft schwierig ist, bleibt also die Kontaktaufnahme per E-Mail. Doch auch hier gestaltet es sich ähnlich. Eine direkte unaufgeforderte Kontaktaufnahme darf nicht erfolgen. Auch hier benötigt man eine Genehmigung. Schwer zu erhalten, wenn die Firma einen nicht kennt. Und hier geht es dann los. Wir sehen also, dass die Hürden die seriöse Unternehmen ernst nehmen, sehr hoch sind. So verirren sich in meiner Mailbox ca. 10 x im Jahr wirklich ernst gemeinte Angebot von ganz normalen Firmen, der Rest den ich erhalte liegt so ca. bei 3.500 Mails. Ich habe diese Menge jetzt nicht analysiert, aber ich würde behaupten, dass 80% davon von sich selbst ernannten Suchmaschinen-experten stammen.

Um eine Mail solcher dubiosen Anbieter genauer durchleuchten zu können und Ihnen zu zeigen woran Sie solche Mails erkennen, habe ich mal auszugsweise eine Mail rausgesucht. Da musste ich auch nicht lang suchen, eben trudelte wieder eine ein.

Die dubiose Mail - ein Beispiel



Ein Beispiel einer unseriösen SEO Mail

Die Analyse

Soso, der Herr Tobias Meier, oder auch Ulrich Müller, oder Hans Schumacher von der Firma Ranking-Agentur. Der Herr Meier, der meinen Namen als Inhaber nicht kennt und damit auch nicht nennt. Der Herr Meier, der mich anschreibt mit "Guten Tag". Da beginnt es schon. Wer mich nicht mit Namen anschreibt, denn ich bin nun mal ein Einzelunternehmen - wie man dem Impressum entnehmen kann, landet so oder so im Papierkorb. Das es diese Firma samt Ihrer Homepage, vom Mailabsender ranking-agentur.net nicht gibt, fällt schnell auf. Dahinter stecken also E-Mail Adressen, die es in Wirklichkeit gar nicht gibt. Was fällt noch auf? Klar, es gibt kein Impressum. Auch auf der Internetseite, die zusätzlich in der Mail auftaucht findet man im Impressum keinen Inhaber, Geschäftsführer, Verantwortlichen. Auch gibt es keine Geschäftsform, lediglich eine Anschrift und eine MOBILFUNKnummer...

Wir haben Ihre Internetseite besucht und festgestellt, dass sie sehr gut aussieht. Leider haben wir Ihre Webseite in den populärsten Suchmaschinen (Google, Yahoo, Bing) für die meisten Suchwörter nicht gefunden.

Da stellt sich natürlich die Frage, nach welchen Suchwörtern wurde geschaut? Ich habe keine Möglichkeit dies nachzuprüfen. Aus gutem Grund. Sonst würde ich ja feststellen, dass es nicht stimmt. Zum anderen ist es eine automatisierte Mail, da wären Variablen zu schwierig und müssten wohl manuell ausgeführt werden.

Wir bieten Ihnen die Durchführung der Optimierung und der Positionierung Ihrer Seite gegen eine sehr preisgünstige, einmalige Gebühr an.

Wie ich bereits geschrieben habe, ist es Schwachsinn, eine Suchmaschinenoptimierung gegen einmalige Gebühr anzubieten. "Eine einmalige Suchmaschinenoptimierung macht keinen Sinn und wird daher von mir nicht angeboten." Jede Branche, jedes Unternehmen, jede bereits erfolgte Basis ist anders. Eine Optimierung gegen eine einmalige Gebühr von 100,00 - 500,00 oder 1000,00 Euro ist daher nicht möglich. Jedenfalls nicht um den Erfolg für das Unternehmen, in diesem Falle meines, zu erzielen.

Fazit - So erkennen Sie unseriöse SEO Anbieter

Die Divise lautet: Achten Sie auf alles, wenn Sie sich die Mails genau anschauen, bekommen Sie heraus ob es sich um eine seriöse Mail handelt. Mit der Zeit bekommen Sie im Übrigen ein Auge dafür und erkennen schnell, ob die Mail vertrauenswürdig ist oder nicht. Zur Übersicht noch einmal die wichtigsten Anhaltspunkte im Überblick.

  • Impressum: Gibt es keine rechtlichen Daten in der Mail? Weg damit.
  • Anrede: Nicht immer zwingend ein Zeichen, aber schon allein für die Höflichkeit: Gibt es eine persönliche Anrede?
  • Absender: Woher kommt die Mail? Bei Outlook sehen Sie das z.B. über der Mail stehend. Prüfen Sie, ob es die zugehörige Domain gibt. Ist diese Domain nicht verfügbar, oder findet sich auf der dahinter liegenden Website kein Impressum, weg mit der Mail!
  • Individualisiert: Nicht immer zwingend ein Zeichen, aber auch hier heißt es: Wer nicht auf Ihre individuelle Punkte eingeht, will Ihnen und Ihrem Unternehmen nicht persönlich helfen. Das merken Sie schnell.


Zum Ende

Ich hoffe Ihnen hilft dieser Artikel dabei, künftig unseriöse Mails und Angebote leichter zu erkennen und auszusortieren. Bis zum nächsten Artikel wünsche ich Ihnen wenig Spam-Mails und eine erfolgreiche Zeit. Folgen Sie mir gern auf Facebook und teilen Sie diesen Artikel - wenn Sie mögen.

Ähnliche Artikel

Coaching via Telefon, oder Videotelefonie

Bei mir erhalten Sie ein individuelles Coaching am Telefon. In der heutigen digitalen Welt nutzen wir natürlich die Möglichkeiten über die Ferne zu beraten. Sparen Sie sich Anfahrtskosten und buchen Sie bei mir Ihren persönlichen Telefontermin. Sie haben Fragen? Rufen Sie mich an, oder schreiben Sie mir eine Mail. Als Experte für Suchmaschinenoptimierung, teile ich mein Wissen mit Ihnen.

SEO Einstieg

Sie möchten in das Thema Suchmaschinenoptimierung einsteigen? Ihr Ziel ist es das Thema zu verstehen und ggf. die eigenen Webseiten zu betreuen.

299,00 EUR
Einsteiger Coaching zeigen
SEO Standard

Sie haben sich zum Ziel gemacht, dass Thema in Ihrem Unternehmen voranzutreiben und eigene Webprojekte von Grund auf mit Rücksicht auf Suchmaschinen zu planen.

499,00 EUR
Coaching für Fortgeschrittene buchen
SEO individuell

Ihr Ziel ist, der Suchmaschinenspezialist in Ihrem Unternehmen zu werden und nach und nach eine eigenen SEO-Abteilung in Ihrer Firma aufzubauen.

auf Anfrage
SEO individuell anfragen
Rufen Sie direkt an: 04155 - 823 98 12